Hast du Fragen zum Online-Shop?

Kundenservicenummer:
0201 43 871 654

Montag - Freitag:
09.00 bis 16.00 Uhr

Alex
49,99 € unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 39,99 €
Zum Produkt
Alex
22,99 € unser ehemaliger Verkaufspreis 14,99 €
Zum Produkt

Alex (635 Artikel)

Artikel 1 bis 48 von 635 gesamt
  • Alex
    49,99 € unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 39,99 €
  • Alex
    22,99 € unser ehemaliger Verkaufspreis 14,99 €
  • Alex
    19,99 € unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 10,00 €
  • Alex
    13,99 €
  • Alex
    39,95 € unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 25,00 €
  • Alex
    14,99 € unser ehemaliger Verkaufspreis 9,99 €
  • Alex
    59,95 € unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 39,99 €
  • Alex
    59,99 € unser ehemaliger Verkaufspreis 30,00 €
  • Alex
    6,99 €
  • Alex
    14,99 €
  • Alex
    6,99 € unser ehemaliger Verkaufspreis 3,00 €
  • Alex
    29,99 € unser ehemaliger Verkaufspreis 19,99 €
  • Alex
    13,99 €

Die richtige Fitnesskleidung finden

Nicht jeder ist ein Experte auf dem Gebiet der Fitnesskleidung, aber es ist auch kein Hexenwerk. Du solltest vor allem drei Dinge beachten: Die richtige Pflege, die richtige Auswahl für die jeweilige Sportart und natürlich die Optik. Wir haben hier einige wichtige Kurztipps für dich.

Die richtige Kleidung finden


Gerade Bodybuilder und Leistungssportler kennen es – Kleidung von der Stange passt oft nicht richtig. Der Oberarm ist zu eng geschnitten, das Hemd für drahtige Körper zu kurz, und so weiter. Darum ist es so wichtig, dass du bei der Auswahl deiner Sportbekleidung von Alex beachtest, wie du gebaut bist und welchen Sport du treibst. Bodybuilder zum Beispiel tragen Muskelshirts nicht nur, weil man ihre gestählten Arme darin so gut sieht – na gut, auch. Aber vor allem, weil die Arme in dieser Kleidung maximale Bewegungsfreiheit haben. Und wenn man immer neue Grenzen beim Stemmen und Pumpen bricht, sollte nicht ein zu enges T-Shirt der Hinderungsgrund sein. Denselben Grundsatz solltest du beim Kauf von Kleidung für jede Sportart anwenden: Welchen Sport mache ich? Drinnen oder draußen? Brauche ich atmungsaktive Kleidung? Muss ich Beine und Arme besonders frei bewegen können? Mit diesen einfachen Fragen findest du schnell die richtige Sportkleidung für dich. Immer gilt: Lässige Trainingsjacken und Jogginghosen sind auch im Alltag bequem und halten nach dem Sport auch auf dem Weg nach Hause angenehm warm.

Gut gepflegt hält immer besser


Wer viel Sport macht, kennt sich mit Schweiß aus – und damit auch mit der richtigen Reinigung und Pflege seiner Sportkleidung. Zuerst solltest du auf das Material und die Pflegehinweise am Label achten. Kunstfasern empfehlen sich für schweißtreibende Sportarten und bei Kleidung, die nah am Körper liegt. Weil sie die Feuchtigkeit nach außen leiten, bleibt die Haut darunter trocken und du profitierst trotzdem von der Kühlung des verdunstenden Schweißes. Kunstfasern sind schon durch einfaches Trocknen und Auslüften wieder frisch, während sich in Naturfasern gerne Feuchtigkeit festsetzt, die dann bald unangenehm riecht.

Beim Sport gut aussehen


Klar, beim Workout sieht niemand wie aus dem Ei gepellt aus. Ein rotes Gesicht, verschwitzte Haare und – zugegeben – manchmal etwas seltsame Gesichtsausdrücke beim Bankdrücken gehören einfach dazu. Das heißt aber nicht, dass du auf schicke Kleidung verzichten musst. Bei Alex findest du Sportbekleidung, die nicht nur praktisch und funktional ist, sondern auch gut aussieht und das durch den Onlineshop mit ganz einfacher Lieferung direkt nach Hause. Sportliche Looks liegen schon lange voll im Trend und du bekommst noch mehr für dein Geld, wenn du deine Sportkleidung auch einfach im Alltag tragen kannst. Nur dran denken – bevor du deine Sweatjacke zum Ausgehen anziehst, solltest du sie besser waschen. Manche Lebensbereiche bleiben eben doch besser getrennt.

Belastbare Sportbekleidung für dich


Beim Sortiment von Alex legt man besonderen Wert auf Haltbarkeit und Belastbarkeit, denn ein Sportler braucht Kleidung, die nicht vor ihm selbst schlappmacht. Also werden die Kunstfasern sorgsam und hochwertig vernäht, damit nicht eine falsche Bewegung die Kleidung sprengt. Bei Alex wird generell gerne zu speziell für den Sportbereich entwickelten Synthetikmischungen gegriffen. Diese Materialien sind leichter als Baumwolle und besonders atmungsaktiv, weil sie sich nicht mit Schweiß vollsaugen, sondern ihn vom Körper weg leiten. So vermeidest du unangenehme Hautreizungen, Jogger’s Nipples und ein Auskühlen des Körpers beim Workout.

Mit dem richtigen Wissen durchstarten:


  • Es gibt für zahlreiche Sportarten die richtige Bekleidung
  • Echte Fitness braucht Regelmäßigkeit
  • Gepflegte Sportkleidung sorgt für lange Freude
  • Du sollst dich beim Sport anstrengen – nicht beim Einkaufen